Von München nach Bahrain

Urlaub am Arabischen Golf

Bahrain, das kleinste Königreich des Orients, besteht aus 33 Inseln und befindet sich in einer Bucht im Arabischen Golf, die Hauptstadt ist Manamah. Als Urlaubsziel oder als Zwischenstopp auf einer Fernreise bietet der Inselstaat eine Mischung aus Ursprünglichkeit und Moderne, aus Tradition und Luxus, aus altehrwürdigen Vierteln und futuristischen Wolkenkratzern. Das Land ist bekannt für seine Gastfreundlichkeit, eine jahrtausendealte Geschichte und Kultur mit mehreren UNESCO-Weltkulturerbestätten und bietet wunderschöne Strände und ganzjährig Sonne. Ab Bahrain gibt es zahlreiche Anschlussmöglichkeiten zu Zielen im Mittleren Osten, in Indien und Fernost.

Als beste Reisezeit gelten das Frühjahr und der Herbst.

Mann sitzt auf einer Sanddüne in der arabischen Wüste
Arabische Frühstücksspezialitäten inklusive Hummus, Raita, Salat, Gemüse und Brot
Schnorcheln in Bahrain

Außergewöhnliche Sehenswürdigkeiten und Erlebnisse

  • Auf den historischen und vielfältigen Souks in der Hauptstadt lässt sich das Alltagsleben der Bewohner am besten erspüren. Neben Obst, Gemüse und Gewürzen werden traditionelle Handarbeiten sowie typischen Gerichte angeboten.
  • Im Bahrain National Museum erfährt man mehr über die Geschichte und Kultur des Landes, einschließlich archäologischer Funde aus der antiken Zivilisation von Dilmun.
  • Entspanne auf den Amwaj Islands, einer künstlichen Inselgruppe mit schönen Stränden, luxuriösen Resorts und exzellenten Restaurants direkt am Wasser.
  • Die beeindruckende Al-Fateh-Moschee in Manama ist eine der größten der Welt und bietet eine atemberaubende Architektur und Dekoration.
  • Der einsame Tree of Life Baum in der Wüste von Bahrain ist ein faszinierendes Naturphänomen und ein beliebtes Touristenziel.

    

Typisch Bahrain – ein kulinarisches Erlebnis

Gemüsecurry ist ein traditionelles Essen, das mit Reis und Joghurt angerichtet wird. Dazu gibt es eine Art Fladenbrot, das ebenfalls in vielen arabischen Ländern als Brotbeilage gilt und auch in Bahrain fast immer als Beilage gereicht wird, Gerne wird auch Reis mit Zucker und Datteln serviert.
Al Fateh Grand Mosque 
Die atemberaubende Al-Fateh-Moschee von Bahrain. © Bahrain Tourism & Exhibitions Authority
Baum des Lebens Shajarat-al-Hayat
Der Baum des Lebens (Shajarat-al-Hayat) ist ein Mesquite-Baumes der Art Prosopis cineraria, der über 400 Jahre alt ist. © Bahrain Tourism & Exhibitions Authority

Flüge von München nach Bahrain


MoDiMiDoFrSaSo
Gulf Air GF 086 GF 086 GF 086 GF 086

Flüge von Bahrain nach München


MoDiMiDoFrSaSo
Gulf Air GF 087 GF 087 GF 087 GF 087

Die oben aufgeführten Flugdaten können von den Verfügbarkeiten an Ihrem Reisedatum abweichen, da hier die Daten des Flugplans im Zeitraum vom 27.06.2024 bis 26.07.2024 in einer Tabelle zusammengefasst dargestellt werden.

Detaillierte Fluginformationen erhalten Sie über die Flugsuche.

    

     

Good to know

  • Flugzeit: Durchschnittlich rund fünf Stunden und 40 Minuten.
  • Beste Reisezeit/Wetter: Das Klima ist feuchtwarm und subtropisch mit hoher Luftfeuchtigkeit. Im Frühjahr und im Herbst liegen die Temperaturen bei 25-30 Grad Celsius und sind ideal zum Baden.  Im Sommer steigt das Thermometer nicht selten auf über 40 Grad. Im Winter zwischen Dezember und Februar lässt sich bei milden 15-25 Grad perfekt das Land erkunden.
  • Einreisebestimmungen: Aktuelle Informationen hierzu bietet das Auswärtige Amt.


Alle Angaben ohne Gewähr.

Gulf Air

Gulf Air, die nationale Fluggesellschaft des Königreichs Bahrain, hat ab Juli 2024 die Verbindung von Bahrain nach München aufgenommen.

Für Weiterreisende bietet das internationale Drehkreuz Verbindungen zu atemberaubenden Zielen an, unter anderem nach Singapur, Indien, die Malediven oder Thailand.

Gulf Air über den Wolken
Golf Air über den Wolken. © Gulf Air

Weitere Tipps bei Travellers Insight

Travellers Insight: Mit Reisebloggern in die Welt! Der Reiseblog des Flughafens München ist genau der richtige Ort um neue Reiseziele zu entdecken.